Landwirtschaft

Wein- & Obstanbau

Vor allem die hohe UV- und Wetterbeständigkeit, die permanente Elastizität und das geringe Gewicht machen Bayco® zum perfekten Spann- und Heftdraht für Obst- und Weinbau. Einmal richtig gespannt, bleibt Bayco® dauerhaft straff. Bayco®-Draht rostet nicht und ist resistent gegen Dünger und Pflanzenschutz-Mittel. Zudem ist Bayco® ideal geeignet für den effizienten und schonenden Einsatz mechanischer Erntegeräte. Die dauerhaft glatte Oberfläche verhindert Reibschäden an den Pflanzen. Bayco® gibt es in  Durchmessern von 2,00 bis 6,00 mm.

Hagelschutz

Dank der hohen Wetter- und UV-Beständigkeit hat sich Bayco®in Hagelschutz- und Schattier-Systemen etabliert. Hier wird der Draht zum Halten und Spannen der Schutznetze verwendet. Mit geringem Gewicht und hoher Elastizität entlastet und stabilisiert Bayco® zuverlässig die gesamte Schutzkonstruktion bei Hagel und Sturm. Bayco®-Polyamid-Draht hat gegenüber Metall-Drähten eine 200-fach geringere Wärmeleitfähigkeit. Netzschäden, durch erhitzte Drähte oder Reibung gibt es dank Bayco® nicht mehr.

Weidezaun-Drähte

Bayco®-Zaundraht aus Polyamid 6 eignet sich hervorragend für die Haltung von Pferden, denn er sichert die Tiere ohne sie durch seine Materialeigenschaften zu gefährden. Dafür sorgen die hohe Elastizität und eine glatte Oberfläche. Bayco® X511 zerfasert und splittert nicht – selbst beim Reißen. Die UV- und Wetterbeständigkeit, ein geringes Gewicht und die hohe Elastizität gewährleisten, dass der Draht seine Eigenschaften für viele Jahre behält. Einmal richtig gespannt, bleibt Bayco®dauerhaft straff.

Austernzucht

Außergewöhnliche Umweltbedingungen verlangen Produkte, die selbst extremen Belastungen standhalten. Dauerhafte Sonneneinstrahlung und ständiger Kontakt mit Salzwasser machen den Bereich der Austernzucht zum Härtetest für jedes Material. Bayco®-Polyamid-Draht kann selbst in diesem Bereich überzeugen. Wegen der außerordentlichen UV- und Wetterbeständigkeit sowie der Resistenz gegen Salzwasser wird Bayco® seit Jahren zuverlässig als Trägerdraht im Bereich der Langleinen-Austernzucht eingesetzt.

Konstruktionsdrähte

Die Stabilität von Konstruktionen steht und fällt mit der Zuverlässigkeit und Qualität ihrer einzelnen Komponenten. Die lange Nutzungsdauer, das geringe Gewicht sowie das Dehnungs- und Rücksprung-Vermögen machen Bayco® zum idealen Draht für verschiedenste Anlagen. Bayco®-Monofile werden erfolgreich als Leit- und Tragdraht in Höhenkonstruktionen eingesetzt – etwa in Hagelschutz-, Schattier- oder Gewächshaus-Systemen. Hier werden die Installationen stabilisiert ohne andere Bestandteile, wie Netze und Folien, zu beschädigen. Durch die einzigartigen Produkteigenschaften kann Bayco® auch über große Spannweiten fixiert werden. Daher spielt Bayco® zudem eine zentrale Rolle bei der Abdeckung großer Wasser-Depots.

BERND FISCHER

Sales & Marketing Director ATT